Einklangleben

Ganzheitliche Prävention



Ätherische Öle

Erste Anwendungen ätherischer Öle gehen bis ins Jahr 3000 v. Chr. zurück. In der Bibel gibt es ca. 200 Stellen, an denen es Hinweise auf die Verwendung von Aromaölen zur Behandlung geistiger, seelischer und körperlicher Beschwerden gibt.

Die heutige Schulmedizin und die Kosmetikindustrie verwenden immer mehr und erfolgreich die natürlichen Heilkräfte der Pflanzen.

In der Alternativmedizin und ebenso auch im Wellnessbereich sind Aromaöle nicht mehr wegzudenken.

Jedoch gibt es massive Unterschiede bei der Qualität der Öle. Öle werden unterteilt in künstliche, naturidentische, natürliche und naturreine Öle.


Künstliche Öle imitieren nur den Duft und sind gesundheitlich umstritten, denn sie reichern sich im Fettgewebe an und können den Hormonhaushalt beeinflussen. Hierunter zählen auch viele Duftkerzen und Räucherstäbchen.

Naturidentische Öle werden ebenso künstlich hergestellt. Sie riechen wie das echte Vorbild, da die chemische Zusammensetzung dem Vorbild entspricht. Sie sind jedoch bei Weitem nicht einmal annähernd so hochwertig wie das Original. Im naturidentischen Rosmarinöl sind beispielsweise elf Bestandteile, im Original ca. 150.

Natürliche Öle besitzen nur natürliche Inhaltsstoffe. Aber sie bestehen nicht zu 100% aus der namensgebenden Pflanze, sind also vermischt mit anderen billigeren Ölen oder oft auch mit Alkohol.

Naturbelassene Öle werden direkt aus der Pflanze gewonnen. Standard sind hierbei folgende Eigenschaften:

- bestes Saatgut und Bioqualität

- nur erforschte und für die Therapie geeignete Pflanzentypen werden verwendet

- 100% rein, ohne Zusätze, Mischungen, Alkohole

- niedrige Temperaturen und Drücke und ausreichende Dauer bei der Destillation sowie reines Wasser

- unabhängige Qualitätskontrollen

- nur ein sehr geringer Teil, der weltweit angebotenen Öle haben diesen Standard (z.B. Young Living, DoTerra).


Ätherische Öle können innerlich - jedoch nur mit als Nahrungsergänzungsmittel zugelassenen Ölen - (pur, in Form von Kapseln oder Zäpfchen), äußerlich (als Aromamassage) und mittels Diffuser angewendet werden.


Für meine Entspannungsmassagen verwende ich selbstverständlich ausschließlich Öle in sehr hoher Qualität.

Öle und Zubehör, wie z.B. Diffuser könnt ihr über mich beziehen. Hierzu biete ich sowohl Aromaberatungen für einzelne Personen, als auch Aromanachmittage für mehrere Personen an.

Ihr könnt euch die ätherischen Öle und Produkte jedoch auch ganz einfach direkt nach Hause liefern lassen. Hierzu legt auf www.xoungliving.com ein Kundenkonto an und gebt die ID 19081584 ein. Mit dieser ID erhaltet ihr 24% Rabatt auf den regulären Verkaufspreis.

Termine

Samstag, 28.1.2023 um 14 Uhr

Allgemeines zu Ätherischen Ölen

Samstag, 11.2.2023 um 14 Uhr

Top 20 Ätherische Öle

Samstag, 18.2.2023 um 14 Uhr

Thieves und seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten

Samstag, 16.9.2023 um 14 Uhr

Allgemeines zu Ätherischen Ölen

Samstag, 23.9.2023 um 14 Uhr

Top 20 Ätherische Öle

Samstag, 30.9.2023 um 14 Uhr

Thieves uns seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten

Samstag, 18.11.2023 um 14 Uhr

Wintertipps mit Ätherischen Ölen

oder nach Vereinbarung.